AOK Rheinland/Hamburg will Zusatzbeitrag stabil halten

Rheinische Post [Newsroom]
Düsseldorf (ots) – Die AOK Rheinland/Hamburg will ihren Zusatzbeitrag stabil halten. „Bleibt es bei dem vorliegenden Gesetzesentwurf, wird die AOK Rheinland/Hamburg ihren Zusatzbeitrag weiterhin bei 1,1 Prozent belassen“, sagte AOK-Chef Günter … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell