Aus dem Gleichgewicht, Kommentar zur Chipindustrie von Stefan Kroneck

Börsen-Zeitung [Newsroom]
Frankfurt (ots) – Jeder Studierende im Fach­bereich Wirtschaftswissenschaften lernt, dass Märkte sich in einem Gleichgewicht befinden, wenn Nachfrage und Angebot deckungsgleich sind. Daraus leitete sich dann ein „Gleichgewichtspreis“ ab. Ausgehend … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Börsen-Zeitung, übermittelt durch news aktuell