Bayer-Klubchef Fernando Carro erwartet von Trainer Gerardo Seoane und der Mannschaft umgehend Erfolge – „Brauchen deutliche Signale für eine Rückkehr zu Stabilität“

Kölner Stadt-Anzeiger [Newsroom]
Köln. (ots) – Leverkusens Klubchef Fernando Carro hat das Festhalten an Trainer Gerardo Seoane trotz des missglückten Saisonstarts verteidigt, dies aber mit einem klaren Auftrag für schnelle Erfolge verbunden. „Wir vertrauen voll auf Gerardo … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell