„Berliner Morgenpost“: Chinesisches Doppelspiel – Leitartikel von Christian Kerl zu China und Russland

BERLINER MORGENPOST [Newsroom]
Berlin (ots) – Bei diesen Bildern aus Peking dürfte Olaf Scholz im Kanzlerbüro die Fäuste ballen. Oder klopft sich der Kanzler doch heimlich auf die Schulter? Vier Wochen ist es her, dass der Kanzler nach China reiste und Präsident Xi Jinping … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell