Berliner Morgenpost: Mietversprechen gescheitert / ein Kommentar von Isabell Jürgens zu den Mietpreisen bei Neubauwohnungen der landeseigenen Wohnungsbauunternehmen

BERLINER MORGENPOST [Newsroom]
Berlin (ots) – In Berlin sind die sechs landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften verpflichtet, die Hälfte ihrer neu errichteten Wohnungen mietpreisgebunden an die Inhaber von Wohnberechtigungsscheinen zu vergeben. So schreibt es ihnen die mit dem … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell