Berlins Polizeipräsidentin Slowik verteidigt Ermittlungen zu rechtsextremen Anschlägen in Neukölln

Der Tagesspiegel [Newsroom]
Berlin (ots) – Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik hat die Ermittlungen zur rechtsextremistischen Anschlagsserie in Neukölln trotz fortwährenden Misserfolgs verteidigt. Zugleich zeigte sie Verständnis für die Opfer der Anschläge und … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell