Eine alles andere als sichere Wahl/Emmanuel Macron provoziert mit Aussagen über Ungeimpfte. Damit mischt er gezielt den Wahlkampf auf. Ob seine Taktik aufgeht, ist ungewiss. Von Christine Strasser

Mittelbayerische Zeitung [Newsroom]
Regensburg (ots) – Schicksalswahl für Europa. So heißt es wieder. Denn in rund drei Monaten wählen die Franzosen einen neuen Präsidenten oder eine Präsidentin. Der Ausgang der Wahl wird als Signal für Europa beschworen. Bekannte Töne. 2017 … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell