Ford-Chef Europa warnt vor No-Deal-Brexit / Stuart Rowley: Handelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien ohne gegenseitige Zölle „Absolut entscheidend“- Positivbeispiel Mexiko

Kölner Stadt-Anzeiger [Newsroom]
Köln (ots) – Der Europa-Chef des Automobilherstellers Ford, Stuart Rowley, warnt vor massiven wirtschaftlichen Schäden eines „No-Deal-Brexit“. Es sei „absolut entscheidend“, dass die EU und Großbritannien sich auf ein Handelsabkommen einigten, … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell