Göring-Eckardt plädiert für Bundeswehreinsätze notfalls ohne UN-Mandat/ „Wir waren noch nie eine pazifistische Partei“/ Sie betont Führungsanspruch: „Wir Grünen können Kanzlerin oder Kanzler“

Rheinische Post [Newsroom]
Berlin (ots) – Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat sich vor dem bevorstehenden Grünen-Bundesparteitag für Kriegseinsätze der Bundeswehr notfalls auch ohne ein völkerrechtliches Mandat ausgesprochen. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell