Kinder- und Jugendärztepräsident: „Ein-Kind-Regel“ für 10-Jährige „überflüssig und schädlich“

Neue Osnabrücker Zeitung [Newsroom]
Osnabrück (ots) – Kinder- und Jugendärztepräsident: „Ein-Kind-Regel“ für 10-Jährige „überflüssig und schädlich“ Fischbach kritisiert geplante Verschärfung der Corona-Kontaktregeln – Schulen und Kitas „unbedingt offen lassen“ – Maskenpflicht … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell