Kreativität und Kompromiss gefragt/Wie geht man bei den hohen Infektionszahlen mit den Schulen um? Kurz vor dem Winter wird die Debatte ungemütlich. Jetzt rächt sich, was zu lange versäumt wurde.

Mittelbayerische Zeitung [Newsroom]
Regensburg (ots) – Das Pausenbrot wird auf dem Schulhof auf einmal langsam und genüsslich verspeist, anstatt es wie sonst schnell hinunterzuschlingen. In Corona-Zeiten dient die Mahlzeit nicht mehr nur dazu, den knurrenden Magen zu beruhigen, … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell