Kulturrat befürchtet sinkende Kultur-Ausgaben der Kommunen

Kölner Stadt-Anzeiger [Newsroom]
Köln (ots) – Der Vorsitzende des Kulturrats NRW, Gerhart Baum, befürchtet, dass die Kommunalfinanzen im Zuge der Corona-Krise unter weiteren Druck geraten und die Kulturausgaben als „freiwillige Leistungen“ darunter leiden könnten. „Rund 80 … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell