Mitteldeutsche Zeitung zu Baerbock und Kanzlerkandidatur

Mitteldeutsche Zeitung [Newsroom]
Halle/MZ (ots) – Ob Baerbock damit eine Einsicht in eine Realität zeigt, in der sie hierzulande mühsam um Sympathie ringt und sich oft genug tatsächlichen oder konstruierten Vorwürfen stellen muss, bleibt offen. Unklar ist auch, ob ihr Amt schon … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell