„nd.DerTag“: Wo bleibt der „Aufbruch Ost“? – Kommentar zur Situation der Linken nach der Wahl in Sachsen-Anhalt

nd.DerTag / nd.DieWoche [Newsroom]
Berlin (ots) – Vor wenigen Wochen hatte sich die Linke in Sachsen-Anhalt einen gewissen Philipp Rubach zu einer als Wahlkampf-Höhepunkt deklarierten Veranstaltung in den Moritzhof nach Magdeburg eingeladen. Der 24-Jährige ist Gründer von … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: nd.DerTag / nd.DieWoche, übermittelt durch news aktuell