Referendum in Ungarn: Unerträglicher Populismus / Kommentar von Ulrich Krökel

Badische Zeitung [Newsroom]
Freiburg (ots) – Orban beherrscht in Ungarn den Medien- und Meinungsmarkt, und wenn er die Fragen zu seinem Gesetz so manipulativ stellen lässt, wie angekündigt, kann von einer fairen Abstimmung keine Rede sein. Aber darum geht es Orban gar nicht. … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell