Sachsen-Anhalt: Neue Rassismusvorwürfe gegen Polizisten in Sachsen-Anhalt

Mitteldeutsche Zeitung [Newsroom]
Halle (ots) – Halle/MZ – Sachsen-Anhalts Innenministerium geht neuen Rassismus-Vorwürfen in der Landespolizei nach. Anlass ist ein anonymes Schreiben, das am Montag im Ministerium einging. Darin werden Polizisten fremdenfeindliche Einstellungen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell