Alleinerziehende: „Ich gehe seit eineinhalb Jahren auf dem Zahnfleisch“

Wer in Deutschland seine Kinder allein großzieht, wird öfter arm und steigt seltener sozial auf. Und mit Corona ist es noch schwerer geworden. Ein Nachmittag mit Doreen Borchert, die das Gefühl hat, unsichtbar zu sein.

Quelle SZ

Tagged