DFB-Team: „Wer das glaubt, der irrt gewaltig“

Die Spieler ziehen die T-Shirts mit Ihrer Botschaft Human Rights aus. v.l. Ilkay GUENDOGAN (Gündogan, GER), Antonio RUED; DFB-Team

Vor dem Spiel gegen Rumänien müssen Bundestrainer Joachim Löw und Joshua Kimmich die Botschaft für Menschenrechte verteidigen. Der Vorwurf: Marketing.

Quelle SZ

Tagged