Flüchtlingspolitik: Es gibt nicht gute und schlechte Flüchtlinge

Es gibt aber einen besseren und einen schlechteren staatlichen Umgang mit ihnen. Der bayerische Innenminister gibt dafür ein schlechtes Vorbild ab.

Quelle SZ

Tagged