Gendergerechtigkeit: Die Stadt des Mannes wird Vergangenheit

Über Jahrzehnte wurden Metropolen überwiegend von Männern autogerecht geplant. Frauen, Senioren, Kinder, aber auch Radfahrer spielten dabei kaum eine Rolle. Das ändert sich gerade.

Quelle SZ

Tagged