Islamistische Gewalt: Der unheimliche „Vater des Krieges“

Bei dem Einsatz in Hagen wurden vier Verdächtige festgenommen. Der Hinweis auf den Plan soll von einem ausländischen Geheimdienst stammen.

Spätestens seit dem mutmaßlich vereitelten Anschlag auf die Synagoge in Hagen gehen Terrorermittler verschiedenen Fragen nach: Verstärkt der IS seine Bemühungen, Gewalt in Europa zu verbreiten? Wer könnten Hintermänner sein – und wie operieren sie?

Quelle SZ

Tagged