Kinderarmut in Deutschland: „Kinder gelten finanziell immer noch weitgehend als Privatsache“

Mehr als jedes fünfte Kind in Deutschland gilt als arm oder armutsgefährdet - zahlreiche Neuregelungen in den vergangenen Jahren haben Familien zwar geholfen, konnten einen Anstieg der Zahl armer Minderjähriger aber nicht verhindern.

Mit einer Vielzahl von Regelungen versucht die Bundesregierung seit Jahren, gegen Kinderarmut in Deutschland vorzugehen. Doch die Studie eines Sozialverbandes zeigt, dass das bislang nicht gelingt. Woran liegt das?

Quelle SZ

Tagged