Koalitionsverhandlungen: Wer ist jüdisch genug für Israel?

Die religiösen Parteien, mit denen Benjamin Netanjahu eine Regierungsbildung anstrebt, wollen vielen Menschen das Recht auf Einwanderung verwehren. Aus der Diaspora kommt Protest.

Quelle SZ

Tagged