Luftfahrt: Boeing einigt sich mit US-Börsenaufsicht auf Strafe

Nach zwei Abstürzen soll der Konzern Investoren über die Sicherheit des Problemfliegers „737 Max“ getäuscht haben. Boeing will die Vorwürfe „weder zugeben noch bestreiten“, nun aber 200 Millionen Dollar zahlen.

Quelle SZ

Tagged