Medien in Belarus: „Wenn Putin untergeht, geht auch Lukaschenko unter“

Wer kritisch berichtet, wird wegen Extremismus verurteilt: Trotzdem widersetzen sich in Belarus noch immer viele dem Regime. Wie eine Journalistin im Exil für ihre inhaftierten Kollegen kämpft.

Quelle SZ

Tagged