Missbrauch in der Kirche: „Ich war als Kind überhaupt nicht darauf gefasst, dass ein geweihter Mensch übergriffig wird“

Josef Schmidt wurde in den Siebzigerjahren von einem Kaplan missbraucht und litt fast sein ganzes Leben an den Folgen. Trotzdem bleibt er der katholischen Kirche als Mitarbeiter treu – und hofft, dass sich an den Strukturen etwas ändert.

Quelle SZ

Tagged