Mutmaßlicher Investmentbetrug: Die verschwundenen Millionen des Usain Bolt

Vor Kurzem hatte der Sprintstar aus Jamaika noch 12,8 Millionen Dollar auf dem Konto, nun liegen da plötzlich nur noch 12 000. Der schnellste Mann der Welt ist offenbar Betrügern aufgesessen. Er wäre nicht der erste Sportler, dessen Vermögen nach dem Karriereende nicht lange hält.

Quelle SZ

Tagged