Prozess gegen „Gruppe S.“: „Ich bin davon ausgegangen, dass es was mit Mittelalter zu tun hat“

Prozess gegen

Nach Überzeugung der Bundesanwaltschaft plante die mutmaßlich rechtsterroristische „Gruppe S.“ einen gewalttätigen Umsturz in Deutschland. Vor Gericht sagt nun einer der zwölf Angeklagten aus – und stellt sich als völlig unbeteiligt dar.

Quelle SZ

Tagged