Prozess um Falschparker: Tragische Leberkässemmel

Ein Münchner hält im Parkverbot, um sich schnell eine Leberkässemmel zu kaufen. Als er wiederkommt, hat er einen Strafzettel – und einen kaputten Scheibenwischer. War es die Polizeihostess? Der hungrige Fahrer klagt durch die Instanzen.

Quelle SZ

Tagged