Prozessbeginn in Nürnberg geplatzt: Corona-Impfarzt in Ägypten statt vor Gericht: Haftbefehl beantragt

Prozessbeginn in Nürnberg geplatzt: Corona-Impfarzt in Ägypten statt vor Gericht: Haftbefehl beantragt

Kurz vor Prozessbeginn ruft der Angeklagte an und teilt mit, dass er gar nicht im Lande weilt. Der 38-Jährige soll während der Pandemie nicht erbrachte Leistungen und Fahrtkosten in Höhe von 640 000 Euro abgerechnet haben.

Quelle SZ

Tagged