Psychologie: Höher, schneller, stressiger

Warum es keine besonders gute Idee ist, ständig mit dem Ausmaß der persönlichen Belastung zu prahlen.

Quelle SZ

Tagged