Reden wir über Geld: „Es ist nicht meine Schuld, wenn ich bedroht werde“

Die indische Autorin Shubhangi Swarup hat mit „Breiten des Verlangens“ einen Weltbestseller geschrieben. Während der Recherche musste sie jahrelang sparen und ist zweimal fast gestorben – dabei war überhaupt nicht klar, ob ihr Buch jemals veröffentlicht wird.

Quelle SZ

Tagged