Spanien: Als Baby vertauschte Frau klagt auf drei Millionen

Geburtenzahl Bayern

Statt bei ihren leiblichen Eltern wuchs die heute 19-Jährige in einer Familie mit vielen Problemen auf. Die örtliche Gesundheitsbehörde beruft sich auf „menschlichen Irrtum“.

Quelle SZ

Tagged