SZ-Serie „Die besten Sportfilme“, Platz 3: Ein Lehrstück über Gier, Ungeduld und Großkotzigkeit

THE COLOR OF MONEY, Tom Cruise, Paul Newman, 1986 Buena Vista Pictures/Courtesy Everett Collection !ACHTUNG AUFNAHMEDATU

In „Haie der Großstadt“ und „Die Farbe des Geldes“ zocken Billardspieler ihre Opfer ab. Sind das überhaupt Sportfilme? Nun, Tricks und Bluffs gehören auch zum Fußball oder Boxen – und es geht natürlich um Aufstieg und Absturz.

Quelle SZ

Tagged