Urteil am Landgericht: Steinewerfer muss mehr als vier Jahre in Haft

Das Gericht verurteilt den Mann, der über Monate rund um Augsburg Steine auf fahrende Autos geworfen hatte, wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung – nicht aber, wie vom Staatsanwalt gefordert, wegen versuchten Mordes.

Quelle SZ

Tagged