Zytomegalievirus: „Entscheidend ist: Wann hat die Infektion der Mutter stattgefunden?“

Eine Infektion mit dem Zytomegalievirus in der Schwangerschaft kann für das Kind später gefährlich werden. Bislang fehlt eine zugelassene Therapie. Das könnte sich bald ändern.

Quelle SZ

Tagged