436 Leichen in Isjum ausgegraben – Hinweise auf Folter

In der ukrainischen Stadt Isjum sollen mehr als 430 Leichen, teils mit Folterspuren, entdeckt worden sein. Das ukrainische Militär bringt derweil die russischen Besatzer zunehmend in Bedrängnis, heißt es aus dem britischen Verteidigungsministerium. Mehr im Liveticker.

Quelle WELT