Am schlimmsten ist der Freeze-Mode

60 Stunden ohne Schlaf, 22.000 ungelesene E-Mails – und dann sind da noch die ungeöffneten Briefe vom Finanzamt. Das Leben mit ADS, dem „stillen ADHS“, fühlt sich an, als ob einem bei lebendigem Leib die Seele verwest. Ein Bericht aus der Hölle – und eine Botschaft für Betroffene.

Quelle WELT