„Angriffe der Revolutionsgarden auf israelisches Territorium sind unwahrscheinlich“

Bei einem mutmaßlich israelischen Angriff auf das iranische Konsulat in Damaskus sind sieben Mitglieder der Revolutionsgarden getötet worden. Der Iran droht mit Vergeltung. Caroline Turzer, Ressortleiterin WELT-Außenpolitik, befürchtet Anschläge von mit dem Iran verbündeten Milizen auf Israel.

Quelle WELT