Beim Thema Holocaust klingen Linke jetzt wie Rechte

Der postkoloniale Historiker A. Dirk Moses will Schluss machen mit dem vermeintlichen „Katechismus der Deutschen“, der besagt, der Holocaust sei einzigartig. Dabei bedient er sich rechter Verschwörungsideologien und relativiert den Nationalsozialismus.

Quelle WELT