Den Kaiser warf er in den Kerker, mit dem Papst einigte er sich

Sein Vater Heinrich IV. hatte den eigenen Sohn einen Treueschwur ablegen lassen. Doch das beeindruckte den Salier Heinrich V. wenig. Mit dem Papst schloss er im September 1122 das Wormser Konkordat, das den Investiturstreit beendete.

Quelle WELT