„Der Tatverdächtige ist ein staatenloser Palästinenser im Alter zwischen 30 und 35“

Bei einem Angriff in einem Regionalzug im schleswig-holsteinischen Brokstedt gibt es Tote und Verletzte. Ein Mann wird festgenommen. Mögliche Motive sind zunächst unklar. Die Innenministerin von Schleswig-Holstein, Sabine Sütterlin-Waack, sagt, bisher habe man „keine Anhaltspunkte zum Motiv – gar keine“.

Quelle WELT