Die geradezu bescheidene Eröffnungsfeier der Europameisterschaft

Die Europameisterschaft hat mit dem Auftaktspiel zwischen Italien und der Türkei begonnen. Vor der Partie gab es die obligatorische Eröffnungsfeier. Sie fiel wenig pompös aus, schnell übernahmen wieder die 16.000 Fans das Kommando im Olympiastadion von Rom.

Quelle WELT