Die rückgratlose Gleichgültigkeit des Suhrkamp Verlags

Der Suhrkamp Verlag stand immer felsenfest gegen Antisemitismus. Aber heute setzt er mehr und mehr auf den linken, antijüdischen Zeitgeist und hofft im dortigen Milieu auf finanzielle Erfolge.

Quelle WELT