„Es geht um die deutsche Mentalität, das Arbeitsdenken“

Ausgemustert, nicht mehr gebraucht mit nur 29 Jahren – so erging es Thomas Müller nach der Fußball-WM 2018. Trotz dieser Demütigung spielt der Angreifer nun wieder für Deutschland. Löw rief, er kam. Warum, Herr Müller?

Quelle WELT