Ex-Bundestagsabgeordneter Hauptmann bekommt 997.000 Euro zurück

Dem früheren CDU-Abgeordneten Mark Hauptmann war vorgeworfen worden, Corona-Schutzmasken vermittelt und dafür eine üppige Provision kassiert zu haben. Nun stellte die Thüringer Generalstaatsanwaltschaft die Ermittlungen wegen des Verdachts der Bestechlichkeit ein.

Quelle WELT