Fluggäste rebellieren – und erzwingen nächtliche Startgenehmigung

250 Passagiere warten am Hamburger Flughafen 24 Stunden auf ihren Abflug nach Tirana. Dann erfahren sie, dass ihre Maschine wegen Lärmschutz nicht starten darf. Die Polizei sorgt für eine Ausnahmegenehmigung, die Linke kritisiert das scharf.

Quelle WELT