Gen-Mutationen, Krebs, Allergien – Darum verbietet die EU jetzt viele Tattoo-Farben

Ab Januar streicht die EU viele Stoffe in Tattoo-Farben von der Zulassungsliste. Dann sind fast nur noch dunkle Töne erhältlich. Während kleine Studios ihre Existenz in Gefahr sehen, hat ein großer Anbieter vorgesorgt – und bringt die Szene gegen sich auf.

Quelle WELT