Ist Habecks Gasumlage jetzt verfassungswidrig?

Wirtschaftsminister Robert Habeck und Finanzminister Christian Lindner ringen um die Zukunft der Gasumlage. Nach der Uniper-Verstaatlichung würde sie „de facto wie eine Steuer für Gaskunden“ funktionieren, sagt ein Verfassungsrechtler und äußert „größte rechtliche Bedenken“.

Quelle WELT