Kevin Spacey muss 31 Millionen Dollar anb „House of Cards“-Produktionsfirma zahlen

Nach fünf Staffeln wurde er aus der Serie geschrieben, weil ihm Fehlverhalten, Vertragsbruch und sexueller Missbrauch vorgeworfen wurden. Seitdem stritten die Produktionsfirma der Netflixserie und Schauspieler Kevin Spacey um entgangene Einnahmen. Nun soll der 62-Jährige zahlen.

Quelle WELT